BFFT Regensburg bietet Elektronikentwicklung aus einer Hand
Steuergeräteentwicklung
BFFT Regensburg im Gewerbepark Ost
Entwicklung bis zur Serie
Softwareentwicklung automotive
04.04.2017

Elektronik-Entwicklung für die Serie: BFFT Regensburg bietet Lösungen aus einer Hand

Von der Lastenhefterstellung bis zur Serienlieferung – bereits seit 2013 entwickelt BFFT in Regensburg Elektrik/Elektronik für den Serieneinsatz im automotive Bereich. Embedded Systems Engineering, Soft- & Hardwareentwicklung, Test Engineering, Funktionale Sicherheit und Projektmanagement im Kontext der Vorentwicklung/Industrialisierung und Serienbetreuung – all dies bietet BFFT in Regensburg aus einer Hand. Kunden und Partner sind OEMs sowie Zulieferer der Automobilbranche.

Auf zwei Serienentwicklungsthemen liegt in Regensburg der besondere Fokus: Zum einen entwickelt und testet BFFT in Regensburg Software für elektrisches Energiemanagement (Niedervolt, Hochvolt und Mittelvolt). Kernaufgaben sind dabei:

  • Software Entwicklung mit Matlab Simulink
  • Konfigurationsmanagement und Ticketsystem mit PTC
  • Hochautomatisierte Toolkette für Modul-, Integrations- und Systemtests
  • Statische Code-Analyse mit ASTREE
  • Mitwirkung bei der Funktionsentwicklung
  • Entwicklung gemäß ASIL-B (ISO 26262)

Ein standardisierter Prozess (inkl. hochautomatisierter Toolkette) ermöglicht dabei eine modellbasierte Entwicklung und Absicherung von Seriensoftware.

Zudem übernimmt BFFT am Standort Regensburg die komplette E/E-Entwicklung von (AUTOSAR-) Steuergeräten für Zulieferer der Automobilbranche. Schwerpunktmäßige Aufgaben hierbei sind:

  • Requirements Engineering
  • AUTOSAR Basis-Software Konfiguration
  • Integration Kunden-Applikation
  • Prozedurale und Modellbasierte Entwicklung von Software-Modulen
  • Konfigurationsmanagement
  • Konzeption Hardware
  • Schaltungsentwicklung
  • PCB-Layout
  • Design Verifikation
  • Entwicklungsbegleitendes Test Engineering
  • Projektmanagement nach Automotive SPICE®
  • Zusammenarbeit/Abstimmung mit EMS/Serienfertiger
  • Support bei Integration ins Fahrzeug

Für die E/E-Entwicklung von Steuergeräten hat man bei BFFT einen eigenen Serien-Entwicklungsprozess aufgesetzt, kann aber auch in der Kundenumgebung entwickeln (Prozesse, Toolchain).

Die Besonderheit an BFFT Regensburg: BFFT kann von dort Lösungen zur E/E-Entwicklung für die Serie aus einer Hand anbieten. Aus der engen Zusammenarbeit mit dem Standort Ingolstadt resultiert ein noch breiteres Leistungsportfolio für unsere Kunden. Zudem steht seit Mitte 2016 eine Werkstatt im Gewerbepark Ost mit ca. 168 m² zur Verfügung, in der Fahrzeuge und die Steuergeräte vor Ort getestet werden können. Auf weitere Werkstätten kann bei Bedarf in Ingolstadt zugegriffen werden.

BFFT arbeitet in Regensburg an weiteren spannenden Projekten. Interesse mehr darüber zu erfahren oder das Team zu verstärken? Aktuelle Stellenausschreibungen findest Du auf der BFFT Karriereseite.