BFFT Fanmobil beim Bayernderby in der Allianz Arena
FC Ingolstadt Fankurve
BFFT feuert den FCI an
Spannendes Spiel zwischen dem FCB und FCI
22.12.2015

BFFT Fanmobil mit dem FC Ingolstadt beim Bayernderby in der Allianz Arena München

Am 17. Mai 2015 konnte der FC Ingolstadt (FCI) durch einen 2:1 Sieg gegen RB Leipzig im Audi Sportpark seinen Aufstieg in die 1. Bundesliga feiern. Seither kämpft der oberbayerische Verein um Punkte in der aktuellen Saison 2015/16 in Begegnungen mit Fußballgrößen wie BVB Dortmund, Bayer 04 Leverkusen oder FC Bayern München (FCB). Gegen den Rekordmeister musste der FCI am 12.12.2015 sein fußballerisches Können im Bayernderby in der Allianz Arena beweisen. Favorit war dabei ganz klar der FC Bayern, der aktuell die Bundesligatabelle anführt.

Als langjähriger Partner und Fan des FCI machte sich BFFT am 12.12. mit dem Fanmobil und 27 Mitarbeitern auf den Weg in die Landeshauptstadt, um die Ingolstädter tatkräftig anzufeuern. Die Schanzer machten eine durchaus gute Figur auf dem Rasen und konnten vor allem in der ersten Halbzeit gegen den FCB couragiert mithalten. In den zweiten 45 Minuten netzten die Bayern jedoch durch zwei Treffer von Robert Lewandowsky und Kapitän Philipp Lahm den Sieg ein. Trotz der Niederlage der Ingolstädter im Bayernderby war der Rückhalt der Schanzer Fans grandios und der FCI kann mit seiner Leistung durchaus zufrieden sein.