Cruisen mit dem Treser TR1 Cup
Treser TR1 Cup on tour
BFFT Piloten neben dem Lancia Delta Integrale Evo
Tom Kristensen & BFFT Fahrer
25.06.2013

BFFT nimmt an der Donau Classic Ralley 2013 teil

Vom 20. bis 22. Juni nutzten viele Oldtimer-Freunde die Gelegenheit ihre automobilen Kostbarkeiten aus den Garagen zu holen. Über 200 Teilnehmer nahmen an der mittlerweile achten Donau Classic Ralley mit ihren Old- und Youngtimern teil, die über eine Strecke von 600 km durch malerische Gegenden rund um das Altmühltal, Donaumoos sowie die Hallertau führte. Zudem mussten die Fahrer einige Wertungsprüfungen und Durchfahrtskontrollen entlang der Strecke absolvieren, die für die zahlreichen Zuschauer ein besonderes Highlight darstellten.

Neben historischen Automobilen präsentierten die Oldtimerfreunde elegante Cabriolets, Rennsportfahrzeuge und sonstige Exoten. Auch BFFT nutzte die einmalige Gelegenheit, um mit besonderen Youngtimern an den Start zu gehen. So kamen unter anderem ein Lancia Delta Integrale Evomit über 300 PS sowie ein originaler Treser TR1 Cup zum Einsatz. (einer von insgesamt 25 existierenden Modellen, die der ehemalige Audi Sport Chef Walter Treser in den 80er Jahren baute).

In diesem Fahrzeug startete vor 20 Jahren der Däne Tom Kristensen (neunfacher Sieger des 24 Stunden-Rennens von Le Mans) seine Karriere als Rennfahrer. Zufälligerweise trafen die BFFT Piloten vor der Donau Classic Ralley auf den Profi und nahmen die Gelegenheit zu einem kurzen Austausch über den Treser sowie seine Glückwünsche für eine anstehende Wertungsprüfung gerne an.