Berggasthof Scharfetter
Spaß auf der Piste
Panoramaschwung
BFFT Winter-Triathlon
Wacklige Angelegenheit
BFFT Slalom
Rodelspaß
Bierbankbob
14.03.2016

Berg statt Werkstatt – Die BFFT Skifahrt 2016

Wieder einmal belegen die Auszeichnungen zum “Besten Arbeitgeber Deutschlands“ (Wirtschaftsmagazin FOCUS) und zum „Top Arbeitgeber Automotive“ (Top Employers Institute), dass BFFT mit seiner einzigartigen, auf Mitarbeiterorientierung sowie Emotionalisierung beruhenden Unternehmenskultur punktet. Ein zentraler Baustein für diesen Erfolg sind die jährlich stattfindenden und selbst organisierten Großevents. Neben außergewöhnlichen Weihnachtsfeiern (u.a. Erlebnisbad Wonnemar/Ingolstadt in 2013) und Sommerfesten (u.a. Wakeboard & Wasserskipark Geisenfeld in 2013) gibt es mit der BFFT Skifahrt ein Rundum-Sorglos-Paket. Busfahrt, Skipass, Übernachtung und ein unvergesslicher Hüttenabend auf dem Berg inklusive. Die zwei Tage im Schnee dienen der Vernetzung unter den Mitarbeitern und dem gegenseitigen Kennenlernen.

Auch in diesem Jahr hatten 65 Wintersportbegeisterte Kollegen vom 11. bis 12. März, die Gelegenheit ihre Skier und Snowboards anzuschnallen. So ging es für zwei unvergessliche, gemeinsame Tage ins Skigebiet Schladming Dachstein in der Steiermark. Insgesamt 123 abwechslungsreiche Pistenkilometer konnten dabei mit den verschiedenen Sportgeräten befahren werden. Nach der Ankunft im Berggasthof Scharfetter auf 1.800 m ging es auch gleich für alle Mitarbeiter auf die Piste, bevor das Rahmenprogramm gegen 16.30 Uhr startete. So hieß es erstmal für die Kollegen am 1. BFFT Winter-Triathlon teilzunehmen, der aus den drei Disziplinen Slalomkurs, Eierlauf und Rodeln bestand. Danach hatten sich alle Wettbewerber das ausgiebige Menü mit Salatbuffet, Lauch-Kartoffelsuppe, Schweinerücken mit Butterspätzle und Pilzrahmsoße sowie Knödelvariationen mit Zwetschgenröstern redlich verdient. Zu guter Letzt öffnete die Schirmbar extra für BFFT die Pforten, um den gelungenen Ausflug mit einigen Après-Ski-Hits und der Siegerehrung vom BFFT Winter-Triathlon ausklingen zu lassen.