Die Showtanztruppe der Faschingsgesellschaft Schromlachia
Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Das Schromlachia-Prinzenpaar Daniel I. und Patricia II.
Auch die Faschingsgesellschaft REB bot eine tolle Show auf.
Faschingsgesellschaft REB mit BFFT-Mitarbeiterin Nina.
Die Faschingsgesellschaft REB
Das Motto der Schromlachia lautete
Die Tanzgruppen heizten dem Publikum gehörig ein.
13.02.2018

Närrisches Treiben bei BFFT

Auch 2018 macht die fünfte Jahreszeit vor BFFT keinen Halt. Was vor vielen Jahren als spaßiger Auftritt im kleinen Rahmen begann, hat sich mittlerweile zur nicht mehr wegzudenkenden Tradition im BFFT-Kalender entwickelt: die alljährliche Faschings-Show in den Werkshallen der BFFT-Zentrale in Gaimersheim. So traf sich auch an diesem Faschingsdienstag ein Haufen feierlustiger BFFTler, um sich ein besonderes Highlight nicht entgehen zu lassen: Prinz Daniel I. und seine Prinzessin Patricia II.

BFFT-Mitarbeiter Daniel führte die Faschingsgesellschaft Schromlachia in dieser Saison als Prinz Daniel I. mit seiner Prinzessin Patricia II. an. (Foto: BFFT/A. Bernt)

 

Hollywoodreife Auftritte von BFFT-Mitarbeitern im Rahmen der Faschingsaufführungen kannten wir zwar schon aus dem Vorjahr, doch einen Kollegen als Faschingsprinzen gibt es nicht alle Jahre. Dieses Mal waren Daniel aus dem team Data & Analytics und seine Prinzessin Patricia II. die Stars beim Auftritt der Großen Garde der Faschingsgesellschaft Schromlachia.

Das diesjährige Motto der Schromlachia lautete „Future Dance“ – was an der aufwendigen Kostümierung auch unschwer zu erkennen war… (Foto: BFFT/A. Bernt)

 

In einer knapp halbstündigen Show unter dem Motto „Future Dance“ brachte die Showtanzgruppe das Publikum mit einer atemberaubenden Variation aus Hebefiguren und Lichteffekten zum Staunen. Dazu begeisterte das Prinzenpaar mit einer ausgefeilten Solotanzeinlage – besonders für Prinz Daniel I. eine echte Herausforderung, da der Softwareentwickler bislang nicht viel mit dem Thema „tanzen“ zu tun hatte. Diese meisterte er aber mit genauso viel Eleganz wie Souveränität und erntete anerkennenden Applaus von den Kollegen.

Die Showtanzgruppe der Faschingsgesellschaft Schromlachia brachte die BFFT-Werkstatt zum Beben. (Foto: BFFT/A. Bernt)

 

Die zweite Live-Einlage war zugleich ein echtes Jubiläum, denn die Garde der Faschingsgesellschaft REB – auch hier tanzte mit Nina aus der Abteilung Sonderprojekte eine BFFTlerin mit – feiert in dieser Saison ihr 50-jähriges Bestehen. Demnach war auch die Choreographie ein ausgeklügelter Mix aus Altem und Neuem: Von Rock ’n‘ Roll-Klassikern bis hin zu modernen Stücken hatten die Traditions-Karnevalisten aus Reichertshofen, Ebenhausen und Baar für jeden Geschmack etwas im Programm. Auch in Sachen tänzerisches Niveau hatte es die REB-Show in sich und geizte nicht mit Flugeinlagen und umherwirbelnden Tänzerinnen.

Die Show-Garde der Faschingsgesellschaft REB zelebrierte in ihrem Auftritt zum 50-jährigen Jubiläum einen gekonnten Mix aus Alt und Neu. (Foto: BFFT/A. Bernt)

 

Angeführt von Prinz Martin I. und Prinzessin Julia I. lieferten sie einen würdigen Abschluss für die zahlreich erschienenen BFFT-Mitarbeiter, die wie immer stilecht mit leckeren Krapfen versorgt wurden – ob sich ein mit Senf gefüllter unter die süßen Leckereien gemischt hat, ist leider nicht bekannt…

Auch für das leibliche Wohl war wieder bestens gesorgt. (Foto: BFFT/A. Bernt)