Craft Bike Transalp
Mountainbiken in den schönen Alpen
Landschaftsausblick in den Alpen
Sprung in den Gardasee
Über die Ziellinie
Durch Waldwege
Über Stock und Stein
Biken bei Nacht
27.08.2015

Quer durch die Alpen – BFFT nimmt am Transalp 2015 teil

Von Ruhpolding bis Riva del Garda! Ca. 1.200 Teilnehmer gingen bei der 7-tägigen Transalp-Mountainbike-Tour, die vom 19. – 25. Juli stattfand, an den Start. Diese führte insgesamt 611 km mit insgesamt 20.000 Höhenmetern quer über die Alpen. Dabei ging es für die Sportler über Schotter und schmale Bergwege bis hinunter zum Gardasee.

Im Zuge eines Gewinnspiels gewann ein BFFT-Mitarbeiter zwei Startplätze für den Transalp. Über eine interne Verlosung konnte schnell ein Tour-Partner gefunden und das „BFFT Team“ gegründet werden. Die Zeit vor dem Mountainbike-Event nutzten die beiden jungen Sportler für eine intensive Vorbereitung bei Touren am Tegernsee und durch Ungarn. Mitte Juli fiel dann der Startschuss für die Transalp-Tour und die beiden BFFT’ler mussten sich in sieben Etappen mit durchschnittlich 87 km/Tag über Stock und Stein Richtung nördliches Italien kämpfen. Nach anstrengenden Tagen mit kleineren Verletzungen rollten die beiden Kollegen am 25. Juli erleichtert über die Ziellinie in Riva del Garda. Bevor es wieder zurück in die Heimat nach Bayern ging, durfte ein Sprung in den Gardasee nicht fehlen!

Craft Bike Transalp 2015 – Team BFFT from Olli on Vimeo.