Das #BFFT-Sport-Team
Das Ziel vor Augen: Triathlon 2018
13.06.2018

Seit 2012 dabei: BFFT beim Triathlon Ingolstadt 2018

Schwülwarme Temperaturen und mehr als 2600 Teilnehmer konnte die neunte Auflage des Ingolstädter Triathlons verzeichnen. Die Sportler gingen auf den bewährten Strecken der Sprint- (0,75 km Schwimmen – 20 km Radeln – 5 km Laufen), der Olympischen- (1,5 km Schwimmen – 40 km Radeln – 10 km Laufen), sowie der Mitteldistanz (2 km Schwimmen – 77 km Radeln – 20,2 km Laufen) am und um den Baggersee an den Start.

Seit 2012 ist BFFT fester Bestandteil des Triathlons Ingolstadt und durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Der Fahrzeugtechnikentwickler aus Gaimersheim bei Ingolstadt schickte dieses Jahr fünf hochmotivierte Staffeln an den Start. Alle BFFT-Staffeln schafften es in die Top 15 und stellten somit ihr sportliches Können unter Beweis.

Die Stimmung am Triathlon-Sonntag war überragend. Tausende Zuschauer am Baggersee und der Radstrecke, sowie bestes Sommerwetter sorgten für einen perfekten Tag. Bei der erstmals in Ingolstadt ausgetragenen deutschen Meisterschaft über die Mitteldistanz sicherste sich der 20-jährige Nürnberger Frederic Funk den Titel und sichert sich somit auch die Teilnahme für die Iron Man European-Championships in Frankfurt. Bei den Damen sicherste sich die 22-jährige Luisa Moroff den Titel der deutschen Meisterin. Vorjahressieger Lukasz Wojt hatte nicht seinen besten Tag erwischt, konnte aber den dritten Platz für sich entscheiden.