Balanceakt auf zwei Rädern
Franzi Kadlec mit zwei Gewinnern der behind the scenes-Pässe
ADAC Hallen Trial 2015 in der Saturn Arena
Bester Blick vom BFFT Fansofa aus
Gewinner der behind the scenes-Pässe
Spektakuläre Sprünge und mehr
18.02.2015

Über Stock & Stein: BFFT beim ADAC Hallen Trial 2015

Waghalsige Balanceakte auf zwei Rädern, spektakuläre Sprünge und Motorrad-Akrobatik auf höchstem Level: In der zweiten Auflage des ADAC Hallen-Trial (Wettbewerb der Internationalen Deutschen Hallentrial-Meisterschaft) in der Ingolstädter Saturn Arena lieferten sich die besten deutschen Zweiradartisten mit der europäischen Elite erneut einige Duelle bis die Reifen qualmten. Insgesamt zehn Trial-Fahrer (u.a. der amtierende Europa- & Deutsche Meister Franzi Kadlec, Vorjahressieger Mirco Kammel sowie der französische 125 ccm Weltmeister Gaël Chatagno) boten den über 3.000 Motorsportfans großartige Unterhaltung. Der Wettbewerb war in sechs Sektionen eingeteilt, bei denen die Balancekünstler ihre speziellen Maschinen möglichst fehlerfrei über Hindernisse aller Art steuern mussten. Letztendlich setzte sich Sascha Neumann in einem spannenden Finale vor Franzi Kadlec sowie Jan Junklewitz durch und sorgte mit seinem Sieg für eine Überraschung auf dem Siegertreppchen.

Nach der erfolgreichen Kooperation von BFFT mit dem Veranstalter des ADAC Hallen Trials in 2014, war BFFT auch in diesem Jahr wieder als Partner des Motorsportspektakels dabei. Neben einer Verlosung von einigen Stadiontickets und exklusiven Plätzen auf dem BFFT Fansofa an Mitarbeiter, konnten einige der Gewinner als besonderes Highlight mit „behind the scenes“-Pässen einen Blick hinter die Kulisse werfen, sowie direkt mit den Fahrern/ Mechanikern sprechen. Zudem war BFFT mit einer eigenen BFFT Sektion, dem BFFT Torbogen und dem BFFT Fansofa direkt am Parcours vertreten.