BFFT PC-System
Kundenspezifische Leitungssätze
BFFT CANmicro² & Erweiterung
BFFT CANmicro²
BFFT SimboKS-Systeme
BFFT BIXN (Bus Interface for External Networks)
BFFT Software SimuVis: Echtzeit-Monitoring & Diagnose
BFFT Universalsteuergerät

Vernetzung & Messtechnik

Die Digitalisierung gewinnt im automotive-Bereich zunehmend an Bedeutung. Aufgrund neuer Fahrerassistenzsysteme, komplexeren Steuergeräten und hohen Datenmengen steigen die Anforderungen an Bussysteme im Fahrzeug. BFFT bietet mit den Produkten zur Vernetzung und Messtechnik deshalb flexible Tools, die Nachrichtenrouting, Restbussimulation und Steuerungsfunktionen ermöglichen. Diese Produkte kommen in Technikträgerfahrzeugen und Prüfständen zum Einsatz, in denen unterschiedliche Bussysteme analysiert, manipuliert und simuliert werden können. Nach Kundenwunsch werden die Tools durch das kompetente BFFT-Team angepasst.

Darüber hinaus stellt BFFT Support bei der Fahrzeug- und Prüfstandsintegration mit individuellen Kabelleitungssätzen.

BIXN (Bus Interface for External Networks)
Das „Bus Interface for eXternal Networks“ (BIXN) ist ein Steuergerät mit Schnittstellen für FlexRay, CAN- und LINBus bzw. RS232. Es dient zur Restbussimulation, Nachrichtenrouting und für Steuerungs-funktionen in Fahrzeugen und Prüfständen.

 

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz BIXN.

CANmicro2 & Erweiterungen

BFFT bietet mit der CANmicro² ein Steuergerät mit Schnittstellen für CAN- und LIN-Bus bzw. RS232 und einer PC-Anbindung über USB. Sie dient zur Restbussimulation, Nachrichtenrouting und für Steuerungsfunktionen in Fahrzeugen und Prüfständen. Mehrere Input/Output-PINs und Zusatzmodule wie WLAN, Bluetooth und Eingabedisplays vervollständigen den Funktionsumfang.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz CANmicro² & Erweiterungen.

Universalsteuergerät 5.0

Das Universalsteuergerät von BFFT ist eine flexible Evaluierungsplattform für verschiedene zukünftige Mikrocontroller-Architekturen und Bussysteme im Automotive-Umfeld. Die modulare Bauweise des Universalsteuergeräte ermöglicht einfache Anpassungen. Durch austauschbare Physical Layer Boards können unterschiedliche Übertragungsverfahren für Bussysteme unterstützt werden, zum Beispiel: LIN, CAN, CAN FD, FlexRay, Ethernet und BroadR-Reach.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz Universalsteuergerät 5.0.

 

SimboKS-Systeme

Die Fahrerberechtigungssysteme von BFFT sind Winkelblechsysteme zum Aufheben der Wegfahrsperre und
des Komponentenschutzes. Sie sind verfügbar für alle Fahrzeugplattformen und sowohl als SimboKS-System als auch Vollsystem erhältlich. BFFT liefert ein voll funktionsfähiges System inklusive angelegter Fahrgestellnummer und Eintrag in die Fazit-Datenbank.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz SimboKS-Systeme.

PC-Systeme

Die PC-Systeme von BFFT werden speziell dazu entwickelt um jegliche Art von Daten im Fahrzeug zu mes-sen, aufzeichnen und zu speichern. Jedes System wird individuell auf die Wünsche des Kunden abgestimmt. Auf Anfrage werden auch maßgeschneiderte Konzepte für die PC-Systeme erstellt, um maximale Effizienz gewährleisten zu können.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz PC-Systeme.

SimuVis

 

SimuVis erlaubt es bereits während der Durchführung einer Messung (z.B. Fahrzeugerprobung) Einblick in
verschiedene Bussysteme und in das Verhalten verschiedener Fahrzeugfunktionen zu erhalten. Durch den Bezugzur Fahrsituation können Ursachen für Auffälligkeiten und Unregelmäßigkeiten in der überwachten Funktion erkannt werden.

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz SimuVis.

Output ECU

Die OutputECU2 ist eine universell anpassbare Hardwareplattform zur Anbindung von diskreten Signalen an den Fahrzeugbus. Bis zu 22 Ein-/Ausgänge stehen dem Kunden zur Verfügung. Hardwarebestückungen und die Software werden nach Kundenanforderungen individuell angepasst. Softwareupdates können über den USB-Anschluss oder mit einer speziellen Anwendung über CAN geflasht werden. Alternativ existiert auch eine Basissoftware, mit der die Funktionalität mittels LUA-Script jederzeit individuell anpassbar ist.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie in der Produktreferenz OutputECU.

Die meisten der Vernetzung & Messtechnik-Produkte sind bei BFFT lagernd und sofort verfügbar. Kundenspezifische Produkte sowie ergänzende Leistungen sind jederzeit auf Anfrage möglich.

Noch Fragen?

Weitere Informationen und die jeweiligen Ansprechpartner zu den Produkten können Sie den einzelnen Kurzreferenzen (verlinkte PDF-Dateien in den Produktkurzbeschreibungen) entnehmen. Zudem können Anfragen und Bestellungen jederzeit an info@bfft.de gerichtet werden.