ZebraMobil München Odeonsplatz
Frontansicht ZebraMobil
Parkendes ZebraMobil
ZebraMobil in der Münchener Innenstadt
18.01.2012

BFFT integriert Trackingsystem in Fahrzeuge des Car-Sharers ZebraMobil

Für das Münchener Car-Sharing Unternehmen ZebraMobile übernahm die BFFT-Abteilung Fahrzeugtechnik  von 2011 bis 2012 die Konzepterstellung und Integration eines Trackingsystems in diverse Audi-Modelle. Das System, welches sich aus GPS-Empfänger (globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung und Zeitmessung), GSM (Standard für volldigitale Mobilfunknetze) und einem Funkmodul zusammensetzt, ermöglicht es dem Car-Sharer seine Fahrzeuge jederzeit zu orten und von der Zentrale freischalten lassen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen