Fair Company Siegel
BFFT Headquarter
Fairer Berufseinstieg
BFFT Headquarter
Fairer Umgang mit allen Mitarbeitern
Faire Arbeitsbedingungen
05.11.2013

BFFT auch in 2014 Mitglied der Initiative Fair Company

Die Initiative Fair Company wurde vor einigen Jahren von den Zeitungen Handelsblatt und WirtschaftsWoche ins Leben gerufen und engagiert sich seitdem gegen die Ausnutzung von Praktikanten sowie Berufseinsteigern.

Um den Titel einer Fair Company zu erhalten, verpflichten sich die teilnehmenden Unternehmen dazu, bestimmte Regeln in Bezug auf den Berufseinstieg einzuhalten und für faire Arbeitsbedingungen zu sorgen. Da sich BFFT u.a. durch Leitwerte wie „Offenheit“, „Gemeinschaft“ und „Fairness“ auszeichnet, stellt Fair Company eine zur  BFFT Unternehmensphilosophie passende Initiative dar.

Nach erstmaligem Beitritt Anfang 2013 bleibt BFFT auch 2014 bekennender Unterstützer der Initiative Fair Company.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen