Sonnenschutzflügel des BFFt Headquarters
Einzigartige Architektur sorgt für Arbeitsplätze mit hohem Wohlfühlcharakter
BFFT Headquarter in Gaimersheim bei Ingolstadt
Lamellen-Architektur
Lichtdurchflutete Werkstatt bei BFFT
09.07.2014

BFFT Headquarter in der Presse

Die jüngste FOCUS-Studie listete BFFT auf Rang 1 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands im Bereich Mittelstand/Automobilindustrie. Einen wesentlichen, weithin sichtbaren Meilenstein auf dem Weg zu diesem Top-Ranking setzt auch die moderne Firmenzentrale in Gaimersheim bei Ingolstadt. Sie bietet eine Arbeitsumgebung, in der sich  die Mitarbeiter optimal im Team entfalten und wohlfühlen können. Diesen Anspruch folgt auch die Architektur des Headquarters. Mittelpunkt ist neben einer nachhaltigen, energieeffizienten Klimatechnik die Fassadengestaltung. Der rundum verglaste Bau schafft helle, lichtdurchflutete Büros und Werkstätten, die ein angenehmes Arbeiten bei Tageslicht ermöglichen. Die gesamte Fassade ist mit drehbaren Sonnenschutzflügeln versehen, die automatisch der Sonne nachgeführt werden.

Die besondere Gestaltung des Gebäudes hat seit 2012 einiges an Aufsehen erweckt und erhielt große Aufmerksamkeit in der Architektenwelt sowie in der Presse. So gab es seit dem Einzug in das neue BFFT Headquarter in 2012 bereits zahlreiche Veröffentlichungen in Architektur Fachmagazinen, auf Websites sowie Kalendern (u.a.  Wicona, Zeitschrift bba, Zeitschrift Raum + Architektur, Zeitschrift Sonnenschutz, Journal Architekten + Planer, Bauen + Wirtschaft, Architektur der Region).

Nächster Artikel: »