Michaela Selinger übergibt Lehrmaterial an den Lions Club Ingolstadt
01.12.2017

BFFT spendet an Schulkinder in Afrika

Soziales Engagement ist für BFFT keine leere Worthülse sondern eine Herzensangelegenheit. Daher schreiben wir uns seit jeher auf die Fahne, eben diejenigen zu unterstützen, die unsere Hilfe dringend benötigen. Vor allem die Themen Aus- und Weiterbildung sind uns wichtig. Als global denkendes und digital aufgestelltes Unternehmen blicken wir hierbei über den Tellerrand hinaus und helfen in diesem Bereich dort, wo es schon am Nötigsten fehlt – und zwar entgegen unserer Prinzipien diesmal komplett analog mit Stift und Papier.

Kürzlich hat BFFT die Hilfsorganisation des LIONS Club Ingolstadt mit 950 Blöcken und 50 Kugelschreibern unterstützt, die das Lehrmaterial umgehend an bedürftige Schulkinder im afrikanischen Togo weitergegeben haben. Unter dem Motto: „Mit Herz gemeinsam für unsere Mitmenschen.“ widmet sich der 2003 gegründete Club sozialen Projekten in Ingolstadt, der Region und der ganzen Welt. BFFT ist stolz darauf, ein Teil dieser beeindruckenden Organisation zu sein und einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, dass Bildung für alle in Zukunft zur Selbstverständlichkeit wird.

Schon seit vielen Jahren engagiert sich BFFT im sozialen Bereich. So kooperiert man etwa mit dem Bayerischen Roten Kreuz in Form einer Mitarbeiter-Blutspendeaktion oder setzt sich mit der sozialen Initiative „SchanzenGeber“ des FC Ingolstadt für benachteiligte Menschen ein.