Dr. Willibert Schleuter
Vortrag von Dr. Willibert Schleuter in der BFFT Cafeteria
Elektromobilität - Herausforderungen, Chancen und Risiken
Gebannte Zuhörer
19.09.2015

Herausforderungen, Chancen und Risiken der Elektromobilität – Vortrag von Dr. Willibert Schleuter bei BFFT

Weltweite Automessen wie die Internationale Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt zeigen, dass das Thema Elektromobilität bei Automobilherstellern zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mehr und mehr liegt der Entwicklungsschwerpunkt auf alternativen Antrieben und die internationalen OEMS präsentieren reine Elektrofahrzeuge, Plug-in-Hybride sowie entsprechendes Ladeequipment. BFFT, ein Spezialist für Energiespeicher und Elektrifizierung, hält sich in Sachen Elektromobilität ebenfalls immer auf dem aktuellsten Stand.

Dazu fand am 17. September ein Vortrag über aktuelle Herausforderungen, Chancen und Risiken bei BFFT statt. Referent war erneut Dr.-Ing. Willibert Schleuter, der BFFT in strategischen Fragen berät und bereits in den vergangenen Jahren interessante Studien aus dem Automotive-Bereich (Change- & Innovationsmanagement, Zukunft Automobilelektronik) im BFFT Headquarter in Ingolstadt vorstellte. Zudem steuert der ehemalige Leiter der Elektrik- und Elektronikentwicklung (EE) der AUDI AG den „Automobil Elektronik Kongress“ in Ludwigsburg, eine international renommierte Informations- sowie Networkingplattform für EE-Branchenentscheider.

Dr. Schleuter stellte aktuelle Fahrzeugkonzepte sowie sich auf dem Markt befindende Fahrzeuge, Komponenten im E-Fahrzeug (Batterie), Ladekonzepte und Geschäftsmodelle vor. Abschließend  zog er ein Fazit und gab einen Ausblick auf die Entwicklungen des weltweiten Elektromobilitätsmarktes. Ziel der themenspezifischen Präsentation und der anschließenden Diskussionsrunde war es, BFFT besser auf zukünftige Herausforderungen im Bereich der Elektromobilität einzustellen sowie zu sensibilisieren.