Unternehmenspräsetation durch Peter Hollweck
Emmeran Hollweck - Vorsitzender des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft
08.12.2016

Exkursion bei BFFT: Der Arbeitskreis Schule & Wirtschaft zu Gast im Headquarter

Das moderne BFFT Headquarter in Gaimersheim bei Ingolstadt ist ein beliebtes Exkursionsziel: Neben hochrangigen Politikern (u.a. FDP-Bundesvorsitzender Christian Lindner), einigen Universitäten und Hochschulen (u.a. die Technische Hochschule Ingolstadt, die Hochschule Augsburg) waren auch bereits einige Organisationen (u.a. Arbeitskreise und Unternehmensvertreter) zu Gast bei BFFT. Am 14. November 2016 folgten rund 40 Vertreter des Arbeitskreises Schule & Wirtschaft (Direktoren, Lehrer und Unternehmensvertreter) der Einladung ins BFFT Headquarter.

Nach dem Empfang durch den Vorsitzenden des Arbeitskreises Schule & Wirtschaft Emmeran Hollweck wurde das Wort an den BFFT Bereichsleiter für „Test und Validierung“ Peter Hollweck übergeben. Dieser stellte dann das Unternehmen kurz vor und beschrieb die Kernkompetenzen (Fahrerassistenzsysteme, Digitalisierung und Energiespeichersysteme) des Ingolstädter Fahrzeugtechnik Spezialisten. Um den Besuchern einen Einblick in die Berufsausbildung bei BFFT zu geben, hielt die Ausbildungsleiterin Birgit Gugel abschließend einen Vortrag.

Abgerundet wurde die ganze Veranstaltung mit einem Rundgang durch das moderne Headquarter, sowie mit Snacks und Getränken aus der BFFT Cafeteria.

Ziel der Veranstaltung:  „Gemeinsam die Zukunft gestalten“ – dieses Motto steht für das Engagement der rund 100 Arbeitskreise Schule/Wirtschaft in Bayern. Es beschreibt zugleich, worauf es bei der Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft ankommt. Nur wenn beide Seiten als gleichberechtigte Partner konstruktiv zusammenarbeiten, können Lösungen zu aktuellen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel erarbeitet werden.