Torsten Bien (Leiter Elektrik/Elektronik EDAG) und markus Fichtner (Geschäftsführer BFFT)
Gemeinsamer Workshop von BFFT & EDAG
Markus Fichtner erklärt aktuelles Projekt zu autonomen Fahren
EDAG
Rundgang durch die BFFT Werkstätten
BFFT Fahrzeugtechnik
03.10.2014

Gemeinsamer Workshop von BFFT und EDAG

Gegenseitiger Austausch und die Bündelung von Kompetenzen sind in der Engineering-Branche für die Weiterentwicklung eines Unternehmens unerlässlich. Vor diesem Hintergrund organisierte BFFT zusammen mit der EDAG Engineering AG am 1. und 2. Oktober einen Workshop. Ziel des zweitägigen Aufeinandertreffens waren das gegenseitige Kennenlernen und Erarbeiten von Anknüpfungspunkten, Potentialen sowie Synergien für zukünftige gemeinsame Projekte.

Insgesamt 30 Abteilungs- und Bereichsleiter von BFFT und der EDAG EE nahmen am Workshop teil. Am ersten Tag folgte nach einer beidseitigen, kurzen Unternehmensvorstellung ein Rundgang durch das BFFT Headquarter in sowie ein gemeinsames Abendessen in der EDAG Kantine in Gaimersheim/Ingolstadt. Der zweite Tag im neuen Audi driving experience center in Neuburg wurde dazu genutzt, in Gruppenarbeit Anknüpfungspunkte und Potentiale zu erarbeiten sowie zu analysieren.