Die Delegation der FDP mit BFFT CEO Markus Fichtner
Projekte aus dem Bereich Elektrifizierung
28.08.2018

Autonomes Fahren und Elektromobilität: Themen die auch die Politik beschäftigen – Martin Hagen (FDP) zu Gast bei BFFT

Auf der Suche nach attraktiven und modernen Technologieunternehmen ist die Wahl der FDP auf BFFT Fahrzeugtechnik gefallen. Am 22.08.2018 war eine Delegation der FDP zu Gast im Headquarter, um sich mit der BFFT Geschäftsführung über aktuelle Themen auszutauschen.  Neben dem Spitzenkandidaten für die Landtagswahlen in Bayern Martin Hagen, waren auch noch Jakob Schäuble (Kandidat für den Landtag aus Ingolstadt), sowie Karl Ettinger (Stadtrat von Ingolstadt) zu Besuch in Gaimersheim bei Ingolstadt.

Markus Fichtner führte durch diverse Werkstätten und Räumlichkeiten des Fahrzeugtechnikentwicklers. Neben Projekten aus dem Bereich Test & Validierung, Energiespeicher & Elektrifizierung, zeigte der BFFT CEO den Politikern auch die von BFFT eigens entwickelten Produkte, wie zum Beispiel die SRD Fusion Engine. Das brennende Thema des Tages aber war ganz klar die Elektromobilität und der Stand der Batterieentwicklung. Den Status Quo zu diesem brandaktuellen Thema stellte der Abteilungsleiter der Abteilung Elektrifizierung, Jan Mordhorst, den Beteiligten an Hand von Projekten vor. Um auch das Thema Autonomes Fahren handsamer und anschaulicher zu machen hatte Markus Fichtner ein ADAS-Modellauto in seinem Büro bereitgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Evaluierungsplattform auf Basis eines Modellfahrzeugs im Maßstab 1:8 für die Entwicklung von zukünftigen Assistenzsystemen und der Entwicklung von autonomen Fahrfunktionen.

Fichtner schob den Ball am runden Tische in Richtung Politik: „Die infrastrukturellen Gegebenheiten für E-Fahrzeuge im täglichen Gebrauch, sowie gesetzlichen Hürden im Bereich Autonomes Fahren machen es uns nicht unbedingt leichter neue Innovationen auf den Markt zu bringen.“

Die FDP ist kein unbekannter Gast bei BFFT. Im Rahmen seiner Wahlkampf-Tour 2013, stattete der damalige Spitzenkandidat für die Bundestagswahlen Christian Lindner dem Elektronikentwickler einen Besuch ab.

BFFT ist immer wieder ein beliebtes Ausflugs- und Exkursionsziel. Das Ganze kommt nicht von ungefähr. Der Fahrzeugtechnikentwickler ist ein mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen. Zuletzt wurde der Firma von Mitgründer Markus Fichtner der Award „Top Nationaler Arbeitgeber“ vom Focus überreicht.