BFFT Kibanda
Die Location von innen
Durfte nicht fehlen: Der König der Löwen
Die BFFT-Geschäftsführung
Dark & Stormy
Die feiernde Meute angeheizt von DJ Pyro
Passend zum Motto die Shirts: HAKUNAMATATA
BFFT goes wild
28.11.2017

HAKUNAMATATA – Die BFFT Weihnachtsfeier 2017

Es wurde wild am Samstag, den 25.11.2017 rund um das Gelände des Golf-Clubs Ingolstadt, denn wie heißt so schön: Das Beste kommt zum Schluss. Auch dieses Jahr lud die BFFT Geschäftsführung wieder zur traditionellen BFFT Weihnachtsfeier ein. Schauplatz diesmal: Ein entsprechend des Mottos geschmücktes und dekoriertes Kibanda – Suaheli für eine offene Holzhütte.

Außergewöhnliche Mottos sind keine Seltenheit bei BFFT. 2012 enterte der Fahrzeugtechnikspezialist aus Gaimersheim bei Ingolstadt das Erlebnisbad Wonnemar und feierte dort unter dem Motto „Christmas on the beach“. 2015 gab es das „BFFT Kripperspiel“ in der Exerzierhalle, im Ingolstädter Klenzepark. Auch 2017 wollte man wieder eine etwas andere Weihnachtsfeier, deswegen hieß dieses Jahr das Motto: HAKUNAMATATA.

Getreu dem Motto verkleideten sich wieder zahlreiche Mitarbeiter. Vom König der Löwen, bis hin zu wilden Raubtieren, Rangerm und Schamanen war alles geboten, was einem aus dem Dschungel bekannt sein dürfte. Alles in allem wurde das Ganze durch das passende Ambiente und Dekoration abgerundet.

Um 18:30 Uhr öffneten schließlich die Pforten und die Plätze füllten sich rasch. Für beste Unterhaltung sorgte auch dieses Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm: Neben einer Fotoecke die dem Motto entsprechend mit einer Dschungeltapete, einem selbstgebauten Jeep, sowie aufblasbaren Dschungel-Tieren und Früchten gestaltet war, sorgte eine Trommelgruppe und zu späterer Stunde DJ Pyro für beste Unterhaltung unter allen Anwesenden. Als Highlight mussten sich die drei BFFT-Geschäftsführer Markus Fichtner, Michael Mittag und Dr. Nico Hartmann in einer Dschungelprüfung beweisen und kämpften um den Titel des BFFT-Dschungelkönigs.

Anschließend konnten die Gäste den Abend und das Jahr 2017 gebührend am Wasserloch – der gemeine Mitteleuropäer würde es auch „Bar“ nennen – ausklingen lassen. BFFT bedankt sich bei allen Teilnehmern und wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

« Vorheriger Artikel: