Unternehmensvorstellung bei den Kids
Mein Tag bei BFFT: Kinderbetreuung am schulfreien Buß- & Bettag bei BFFT
Kinderyoga
Lötprojekt
Technik hautnah
21.11.2016

Mein Tag bei BFFT: Kinderbetreuung am schulfreien Buß- und Bettag bei BFFT

Der Buß- und Bettag stellt jedes Jahr aufs Neue viele berufstätige Eltern schulpflichtiger Kinder vor eine besondere Herausforderung. Während die Schülerinnen und Schüler frei haben, müssen die Eltern in der Regel ihren beruflichen Verpflichtungen nachgehen.

Der Fahrzeugtechnikentwickler BFFT bot dieses Jahr seinen Mitarbeitern am schulfreien Buß- und Bettag (Mittwoch, 16. November 2016) eine Kinderbetreuung unter dem Motto „Mein Tag bei BFFT“ an. Im Rahmen einer Initiative zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde auch dieses Jahr speziell für diesen Tag ein buntes, ganztätiges Rahmenprogramm ausgearbeitet. Es garantierte Schulkindern zwischen 6-14 Jahren eine spannende und abwechslungsreiche Zeit im modernen Headquarter des Unternehmens in Gaimersheim. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Business Sport Club hatten die Schülerinnen und Schüler dort die Wahl zwischen einem Kinderyogakurs mit anschließender Fantasiereise, einem Selbstverteidigungskurs sowie einer kindgerechten Firmenführung mit technischem Bastelprojekt. Anschließend wurden die Schützlinge durch die BFFT Cafeteria mit verschiedenen leckeren Nudelgerichten versorgt. Ein Kinobesuch am Nachmittag im Altstadtkino, bei dem der Film Pets gezeigt wurde, rundete einen durchaus gelungenen Tag ab. Die Mitarbeiter von den Standorten Ingolstadt Süd und Neuburg konnten sogar einen speziellen Shuttleservice für deren Kinder ins Headquarter in Anspruch nehmen.

Auch am BFFT Standort Regensburg wurde den Mitarbeiterkindern in Kooperation mit der gfi GmbH Regensburg ein spannendes Rahmenprogramm unter dem Motto „ein ganz besonderes AIR-lebnis“ am Flughafen München geboten.

Dank der Kinderbetreuung am Buß- und Bettag konnten einige Eltern schulpflichtiger Kinder „Familie und Beruf“ bestens vereinbaren. Der Dank gehört aber den Kids, die diesen Tag einzigartig gemacht haben.

Wer weiß, vielleicht ist ja bei den Heranwachsenden ein BFFT´ler von Morgen dabei…