BFFT Standorte weltweit
BFFT Headquarter in Gaimersheim
27.02.2014

Auf Expansionskurs – Fahrzeugtechnikentwickler BFFT baut Automotive-Kompetenz weltweit aus

Ebenso rasant wie die Automotive-Industrie entwickelt sich der Ingolstädter Fahrzeugtechnikentwickler BFFT. Das Unternehmen befindet sich national und international auf einem beeindruckenden Expansionskurs: Innerhalb eines Jahres eröffnete BFFT Büros in Regensburg, Wolfsburg, Neckarsulm, Neuburg sowie in USA, England und Italien.

1998 quasi als „two man show“ gegründet, arbeiten heute rund 700 Mitarbeiter im In- und Ausland für BFFT, das unter anderem den Status „Strategischer Entwicklungspartner der AUDI AG“ innehat. „Unser Leistungsspektrum hat einen Schwerpunkt im Bereich Elektrik/Elektronik im Automotive-Sektor. Wir arbeiten beispielsweise an der Entwicklung von Infotainment- und Fahrerassistenzsystemen sowie an verschiedenen Connectivity-Projekten“, erklärt BFFT-Geschäftsführer Markus Fichtner. Auftraggeber und Partner ist unter anderem die internationale Automobilindustrie sowie deren Zulieferer.

Nationale Standorte

Um den hohen Qualitäts- und Funktionsansprüchen dieser Kunden gerecht zu werden, erfüllt bereits seit 2009 eine Niederlassung in Berlin ein ähnliches Aufgabenspektrum wie die Zentrale in Gaimersheim bei Ingolstadt. Im März 2013 hat BFFT darüber hinaus ein Büro in Regensburg bezogen, in dem Software für automobile Steuergeräte entwickelt wird. Im gleichen Jahr kam der Standort Wolfsburg hinzu. In der Kreisstadt im Osten des Landes Niedersachsen arbeitet BFFT u.a. an Steuergeräteentwicklung und Prüfstandwartung. Zudem übernehmen BFFT-Mitarbeiter seit Februar 2014 die Betreuung von verschiedenen Projekten im württembergischen Neckarsulm. Den jüngsten Meilenstein des nationalen Expansionskurses markiert das im Frühjahr 2014 eröffnende „Audi driving experience center“ in Neuburg an der Donau, wo sich BFFT um Kundenbetreuung und Technik/Service kümmern wird.

BFFT weltweit

Seit 2012 übernehmen BFFT-Mitarbeiter wechselnde Aufgaben im ungarischen Győr. 2013 erfolgte die Gründung von „BFFT of America“. In Belmont bei San Francisco entwickelt BFFT überwiegend Fahrzeugsoftware. Neben USA und Ungarn arbeiten Entwicklungsingenieure und Fachkräfte von BFFT auch an weiteren internationalen Standorten der Kunden. Beispielsweise ist BFFT im englischen Crewe im Bereich Testplanung und -management tätig. In China übernehmen BFFT-Mitarbeiter in den Städten ChangchunPeking und Foshan verschiedene Aufgaben. Und seit Beginn dieses Jahres arbeitet BFFT im Bereich Prüfpogrammierung im italienischen Sant‘Agata Bolognese.

Pressemitteilung zum Download