BFFT Headquarter in Gaimersheim bei Ingolstadt
Frank und Markus Fichtner aus der BFFT Geschäftsführung
BFFT Geschäftsführer Markus Fichtner nimmt den Bayerischen Mittelstandspreis 2014 entgegen (Quelle: EWiF)
Einzigartige Mitarbeiterorientierung bei BFFT, hier beim Triathlon Ingolstadt
07.11.2014

Bayerischer Mittelstandspreis 2014 – BFFT für Mitarbeiterorientierung ausgezeichnet

Am 06.11.2014 verlieh das Europäische Wirtschaftsforum in München zum achten Mal den Bayerischen Mittelstandspreis. BFFT wurde Sieger der Kategorie Dienstleistungen und als tragende Säule der Wirtschaft in Bayern geehrt.

140 Jahre alt sind die Säulen im Maximilianeum in München, an denen die rund 200 geladenen Gäste der feierlichen Galaveranstaltung gestern Abend vorbeiliefen. Im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit standen jedoch vier der besonderen Art: Die Trophäen in Form einer Säule nämlich, die Josef Pschierer, Staatssekretär für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, bei der Preisverleihung des Bayerischen Mittelstandspreises an die vier Preisträger überreichte. BFFT als Sieger der Kategorie Dienstleistungen sowie drei weitere Mittelständler wurden damit für ihr verantwortungsvolles, innovatives Unternehmertum und als „tragende Säulen der Wirtschaft in Bayern“ geehrt.

BFFT ist ein Fahrzeugtechnikentwickler mit Schwerpunkt Elektronik. Das Unternehmen erhielt bereits 2012 und 2013 eine Nominierung für den Bayerischen Mittelstandspreis. Beim diesjährigen Wettbewerb fiel der Jury bei der Bewertung der 32 nominierten Unternehmen ganz besonders die Mitarbeiterorientierung des Ingolstädter Mittelständlers auf. So hieß es in der Laudatio: „Erfolge im Dienstleistungsbereich kann ein Unternehmen nur mit der Hilfe seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielen. Entsprechend ist die Mitarbeiterorientierung eine Schlüsselqualifikation für diese Preisverleihung. Fast jede Woche sorgt bei BFFT ein Mitarbeiterevent (…) für echte Loyalität zwischen den Menschen in allen Ebenen. Alle Mitarbeiter, vom Azubi bis zu den Chefs, duzen sich und das Wort mit Handschlag zählt in alter bayerischer Tradition. Die so wertgeschätzten Mitarbeiter haben das dem Unternehmen auch mitder Wahl zum „Besten Arbeitgeber 2014“ (Focus-Ranking) gedankt. DieJury hat deshalb dem Unternehmen BFFT den Bayerischen Mittelstandspreis 2014 zuerkannt.“

2014 verlieh das Europäische Wirtschaftsforum den Bayerischen Mittelstandspreis bereits zum achten Mal und ehrte damit erfolgreiche, beispielgebende mittelständische Unternehmen in Bayern. Teilnehmen können nur Unternehmen, die von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien oder Wissenschaft vorgeschlagen werden. Eine Jury aus den Preisträgern der Vorjahre wählt anschließend auf Basis eines umfangreichen Fragebogens vier Gewinner in den Kategorien Dienstleistungen, Handwerk, Handel und produzierende Unternehmen. Die Preisträger ragen mit besonderen Leistungen in den Rubriken Kundenorientierung, Personal, Ressourcenplanung, Innovationen, Internationalisierung oder gesellschaftlichem Engagement heraus.

Die Pressemitteilung steht hier zum Download bereit.