Serienentwicklung hautnah: TH Deggendorf zu Besuch bei BFFT Regensburg
Gestartet wurde mit der BFFt Unternehmenspräsentation
Herzlich Willkommen
Aktuelle Jobs für die Regensburger entwicklungsschmiede
Vorträge aus der Praxis
BFFt Goodies für die Studenten
14.03.2017

Serienentwicklung hautnah: Die TH Deggendorf zu Gast bei BFFT Regensburg

Nicht nur in Ingolstadt/Gaimersheim sind deutsche Hochschulen und Universitäten regelmäßig beim Fahrzeugtechnikentwickler BFFT zu Gast. So erhielt der Standort in Regensburg am 13. März Besuch von knapp zehn Studentinnen und Studenten der Technischen Hochschule Deggendorf. In der BFFT Niederlassung Regensburg wird das Thema Serienentwicklung betreut. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Softwareentwicklung im Bereich Energiemanagement und in der Unterstützung als Entwicklungspartner für AUTOSAR-Steuergeräte. Gründe genug also für die Deggendorfer Studenten der Fachrichtungen Informatik und Elektrotechnik auf einen Sprung beim EE-Spezialisten BFFT vorbeizuschauen.

Ab 10:00 Uhr erwartete die Studenten ein abwechslungsreiches Programm im Regensburger Gewerbepark Ost. U.a. konnten sich die Studenten über BFFT informieren und Einblick in einige spannende Projekte erhalten. Dazu gab es zunächst eine kurze allgemeine Unternehmensvorstellung und einen Vortrag zu Einstiegsmöglichkeiten bei BFFT. Zudem plauderten  einige Regensburger Kollegen aus dem Nähkästchen und gaben persönliche Berichte und Praxiserfahrungen an die Studenten weiter. Anschließend ging es noch in die Werkstatt, um den Umbau eines Fahrrads mit Brennstoffzelle, einen Versuchsträger sowie die Funktionsentwicklung von Fahrerassistenzsystemen näher unter die Lupe zu nehmen.

Klingt auch für Dich interessant? Dann bewirb Dich auf offene Stellen und werde Teil des BFFT Serienentwicklungsteams in Regensburg. Aktuelle Jobs findest Du auf der BFFT Karriereseite.