Persönliche Werkstattführung durch BFFT-Geschäftsführer Markus Fichtner
Arbeitskreis SchuleWirtschaft Ingolstadt zu Gast bei BFFT
27.04.2015

Zu Gast bei BFFT: Arbeitskreis SchuleWirtschaft Ingolstadt

„Gemeinsam die Zukunft gestalten“ – dieses Motto steht für das Engagement der rund 100 Arbeitskreise SchuleWirtschaft in Bayern. Es beschreibt zugleich, worauf es bei der Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft ankommt. Nur wenn beide Seiten als gleichberechtigte Partner konstruktiv zusammenarbeiten, können Lösungen zu aktuellen Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel erarbeitet werden.

Auch der Arbeitskreis SchuleWirtschaft in Ingolstadt tritt als Mittler zwischen beiden Interessensgruppen auf und gibt somit wichtige Impulse für die Berufsorientierung von jungen Menschen. Mit einer Vielfalt an Aktivitäten und Projekten fördert das Netzwerk die schulische Bildungs- und Erziehungsarbeit, schafft aber auch für Unternehmen einige Möglichkeiten zum Austausch mit regionalen Schulen. U.a. werden regelmäßig Betriebserkundigungen bei renommierten Unternehmen durchgeführt.

Im Rahmen einer dieser Maßnahmen waren Vertreter des Arbeitskreises SchuleWirtschaft Ingolstadt (u.a. Herr Dieter Omert sowie Herr Bernhard Pollich aus dem AUDI AG Bildungswesen) und Beratungslehrer von Ingolstädter Schulen am 15. April auch bei BFFT zu Gast. BFFT Geschäftsführer Markus Fichtner stellte ab 15 Uhr in einem Vortrag das Unternehmen, das Leistungsportfolio sowie die verschiedenen Berufsbilder und Karrieremöglichkeiten bei BFFT vor. Danach führte er persönlich in einem Rundgang durch die Werkstätten von BFFT.